Punktspielsaison bis 31.12.2020 unterbrochen

Der Westdeutsche Tischtennis-Verband (WTTV) hat bekannt gegeben, dass der Spielbetrieb (Punktspiele und Turniere) in Nordrhein-Westfalen ab sofort bis zum 31.12.2020 unterbrochen wird. Alle verbleibenden Hinrundenspiele fallen aus.

Ab Januar soll dann die Rückrunde gespielt werden, wobei nur noch gegen die Mannschaften gespielt wird, gegen die man in der Hinrunde noch nicht angetreten ist, sodass man am Saisonende gegen jede Mannschaft genau einmal gespielt hat.