Nachruf auf Bernhard Zosel

Der TTV Höxter trauert um seinen Jugendtrainer. Im Alter von nur 55 Jahren verstarb Bernhard Zosel.


Der TTV Höxter trauert um seinen Jugendtrainer. Im Alter von nur 55 Jahren verstarb Bernhard Zosel.

Der Tischtennissport verliert einen sich stets für seinen Sport engagierenden Menschen, der weit über die Grenzen hinaus für seine Begeisterung und vor allem sein fundiertes Wissen bekannt und geachtet war. 1992 trat Bernhard Zosel dem TTV Höxter bei. Seitdem verstärkte er sportlich die 1. Herrenmannschaft und krönte seine Laufbahn im Jahr 2003 mit dem Aufstieg in die Landesliga. Erst vor kurzem feierte er mit seinen Mannschaftskollegen den Aufstieg in die Bezirksklasse. Vor allem aber engagierte er sich mit Liebe und Begeisterung für den TTV Höxter bis zu seinem Tod als Jugendtrainer. Er begeisterte viele Kinder für den Tischtennissport. Unermüdlich kümmerte er sich um die Jugendlichen und war maßgeblich an allen Erfolgen der Jugendabteilung beteiligt. Besuche zur Kinderolympiade in Düsseldorf und viele Turniere waren fester Bestandteil seines Wirkens. Als Jugendwart war er viele Jahre im Vorstand tätig und unterstützte mit seinen Erfahrungen und Ideen.

Der TTV Höxter trauert um Bernhard Zosel. Er hinterlässt eine große Lücke und er wird uns sehr fehlen.

Bernhard, wir werden dich nie vergessen.

Jürgen Loos, Vorsitzender Tischtennisverein Höxter e. V.