Kreismeisterschaften 2017

Bei den diesjährigen Kreismeisterschaften in Warburg war unser Verein mit einigen Teilnehmern vertreten und konnte auch mehrere Medaillen erkämpfen. In der Herren-B-Klasse holte Stephan Leineweber beide Kreismeistertitel, sowohl in Einzel als auch im Doppel zusammen mit Sascha Bierwirth.

Maik Engwer belegte den 2. Platz in Senioren 40 Einzel.

Stephan Leineweber sicherte sich den Kreismeistertitel der Herren B Konkurrenz.

Am 1. Tag der Kreismeisterschaften gab es gleich mehrere Medaillen für unseren Verein. Bei den Senioren 40 gewann Maik Engwer die Silbermedaille im Einzel und belegte zusammen mit Michael Koch vom SV Menne den 1. Platz im Doppel. In der Herren-B-Klasse sicherte sich Stephan Leineweber zunächst zusammen mit Sascha Bierwirth den Kreismeistertitel im Doppel. In Einzelhalbfinale setzte sich Stephan Leineweber zunächst mit 3:0 gegen Stefan Klüppel (TuS Bad Driburg) durch, bezwang anschließend im Endspiel Karsten Oeynhausen (DJK Adler Brakel) in fünf Sätzen und holte damit seinen zweiten Kreismeistertitel.

Am Sonntag, dem 2. Tag der Kreismeisterschaften, belegte Tim Thiemann den 3. Platz in der Herren-C-Klasse. In der offenen Herren-A-Klasse kamen mit Stephan Leineweber, Leon Geers und Lukas Richling gleich drei unserer Spieler ins Viertelfinale, mussten sich dort aber leider geschlagen geben. Maik Engwer schied in einer schweren Dreiergruppe, trotz eines Sieges gegen den späteren Vizekreismeister Till Hübner, mit 1:1 Spielen aufgrund der schlechteren Balldifferenz aus. Im Doppel verloren Stephan Leineweber/Lukas Richling im Halbfinale knapp mit 2:3 gegen die späteren Kreismeister Boris Sittig/Michael Koch vom SV Menne und wurden damit ebenso Dritter wie Maik Engwer, der zusammen mit Till Hübner vom SV Bergheim Christian Richau/Pascal Kriwet vom SV Menne unterlag.

Maik Engwer (Senioren 40) und Lukas Richling (Herren A) haben sich zudem für die Bezirksmeisterschaften qualifiziert, die am 4. und 5. November in Warburg ausgetragen werden.