Herren II gewinnt Kreispokal

Unsere zweite Herrenmannschaft hat den Kreispokal in der Herren-A-Klasse gewonnen.

Guido Grawe, Felix Schäfer, Sascha Bierwirth, Roland Kosch, Leon Wolf und Jürgen Ahlemeyer bei der Siegerehrung.

Im nachgeholten Finale, welches aufgrund der Corona-Lage nicht wie gewohnt gemeinsam mit den Endspielen der anderen Klassen im Januar in Brakel stattfinden konnte, traf man Zuhause auf die sehr sympathische Mannschaft des SV Vörden.

Felix Schäfer (3:0 gegen Guido Grawe) und Sascha Bierwirth (3:1 gegen Jürgen Ahlemeyer) brachten unsere Herren mit 2:0 in Führung. Im dritten Einzel musste sich Roland Kosch gegen Leon Wolf mit 2:3 geschlagen geben. Im anschließenden Doppel sahen die anwesenden Zuschauer einen echten Krimi. Felix und Sascha lagen gegen Ahlemeyer/Grawe bereits mit 0:2 hinten, konnten das Spiel aber noch drehen und sich mit 11:9 im Entscheidungssatz durchsetzen. Nach dieser Vorentscheidung war es Felix vorbehalten, mit einem Dreisatzsieg gegen Jürgen Ahlemeyer den letzten Punkt zum 4:1-Erfolg zu holen. Somit konnten unsere Herren bei der Siegerehrung den Kreispokal vom Kreissportwart Jens Zirklewski entgegennehmen.

Damit qualifizierte sich unsere zweite Mannschaft auch für den Bezirkspokal, der am 26.03. in Avenwedde ausgetragen wird.