Erste Herren gewinnt in Wiedenbrück

Unsere erste Herrenmannschaft hat am gestrigen Freitag das Auswärtsspiel beim SC Wiedenbrück mit 9:4 gewonnen.

Der Start in den Doppeln lief wie schon beim letzten Spiel nicht ganz rund. Während unser Doppel eins Maik Engwer/Julian Koch sein Spiel in drei Sätzen gewinnen konnte, mussten sich Christian Richau/Felix Schäfer und Lukas Richling/Marius Struck geschlagen geben.

In den anschließenden Einzeln überzeugte vor allem das mittlere Paarkreuz mit Maik Engwer und Felix Schäfer, die jeweils zwei Einzelsiege verbuchen konnten. Im vorderen Paarkreuz konnte unsere Nummer eins Christian Richau seine starke Form bestätigen, er gewann beide Einzel ohne Satzverlust. Die weiteren beiden Punkte holten Lukas Richling und Julian Koch.

"Christian hat sehr stark gespielt, vor allem sein klarer Sieg gegen den zuvor noch ungeschlagenen Sagemüller war eine äußerst überzeugende Leistung. Beim kommenden Heimspiel am 05.11. wollen wir im Kreisderby gegen Menne II wieder besser in den Doppeln starten und weiter punkten", blickt unser 2. Vorsitzender Lukas Richling voraus.