Ergebnisse 3. Spielwoche RR

In der dritten Spielwoche der Rückrunde konnten beide Herrenmannschaften ihr Punktspiel gewinnen. Während sich unsere Jungen knapp beim SV Bergheim geschlagen geben mussten, konnten unsere Schüler den Tabellenführer TTV Warburg II bezwingen.

TTV Warburg II - Schüler 4 : 8 (Spielbericht)
Unsere Schüler traten beim Tabellenführer Warburg II an. Der Start verlief zunächst unglücklich, da beide Doppel an die Warburger gingen. In den anschließenden Einzeln gelang es unseren Schülern dann aber das Spiel zu drehen. Michel Thomalla konnte dabei in seinem ersten Punktspiel alle seine drei Einzel ohne Satzverlust gewinnen. Jeweils zweimal waren Niklas Pottmeier und Sebastian Hagspiel in den Einzeln erfolgreich, einen weiteren Punkt holte Till Auth. Somit gewannen unsere Schüler das Auswärtsspiel beim Tabellenführer mit 8:4.

TuS Helpup - Herren I 5 : 9 (Spielbericht)
Stephan Leineweber/Lukas Richling sowie Olaf Münster/Sascha Bierwirth sorgten zu Beginn für eine 2:1-Führung nach den Doppeln. Maik Engwer und Marius Struck mussten sich hingegen dem gegnerischen Doppel 1 knapp mit 1:3 geschlagen geben. In den Einzeln blieben Maik, Lukas und Sascha ungeschlagen und holten jeweils zwei Punkte. Während Maik dabei sogar ohne Satzverlust blieb, mussten Sascha und Lukas je einmal in den Entscheidungssatz. Den neunten Punkt zum 9:5-Auswärtssieg holte Stephan im Einzel.

Herren II - SV Bergheim VI 8 : 1 (Spielbericht)
Unsere zweite Mannschaft traf im Heimspiel auf die sechste Mannschaft des SV Bergheim. Im Doppel waren Michael Seer und Gerhard Handermann für unsere Herren erfolgreich. In den Einzeln blieben Michael Seer, Leon Geers, Gerhard Handermann und Jugendspieler Felix Schäfer ungeschlagen und konnten somit einen ungefährdeten 8:1-Heimsieg einfahren.

SV Bergheim - Jungen 8 : 5 (Spielbericht)
Unsere Jungenmannschaft war als Tabellenführer beim direkten Verfolger SV Bergheim zu Gast. Nach dem Doppeln stand es somit 1:1. Während Felix Schäfer und Jens Beverungen ihr Doppel mit 3:1 gewinnen konnten, mussten sich Felix Buchheister und André Farin in drei Sätzen geschlagen geben. In den anschließenden Einzeln war Felix Buchheister zweimal erfolgreich, während Felix Schäfer und Jens Beverungen leider nur jeweils einen Punkt im Einzel holen konnten. Beide unterlagen knapp Gegnern, die sie eine Woche zuvor im Pokal noch besiegt hatten. Somit musste sich unsere Jungenmannschaft mit 5:8 geschlagen geben, bleibt aber trotz dieser Niederlage weiterhin Tabellenführer.