Ergebnisse 11. Spielwoche VR

Zum Abschluss der Hinrunde konnte nur unsere zweite Herrenmannschaft ihr Spiel gewinnen. Unsere erste Mannschaft musste sich hingegen nach hoher Führung noch mit einen Unentschieden begnügen.

DJK SSG Paderborn IV - Herren I 8 : 8 (Spielbericht)
Im letzten Hinrundenspiel bei der vierten Mannschaft der DJK Paderborn musste unsere erste Herrenmannschaft auf Adrian Liebig verzichten, für ihn spielte Michael Seer aus unserer zweiten Mannschaft. Unsere Herren erwischten einen perfekten Start, denn alle drei Doppel konnten gewonnen werden. Anschließend legten Maik Engwer und Lukas Richling, der auch sein vorgezogenes zweite Einzel gewann, mit drei Siegen im vorderen Paarkreuz nach. In der Mitte erfolgte eine Punkteteilung, denn während Stephan Leineweber sein erstes Einzel gewinnen konnte, musste sich Olaf Münster in vier Sätzen geschlagen geben. Somit lag unsere erste Mannschaft bereits deutlich mit 7:1 in Führung. In den verbliebenen sieben Einzeln gelang jedoch nur noch Stephan ein weiterer Punktgewinn, er setzte sich mit 11:9 im Entscheidungssatz durch. Auch im Abschlussdoppel gelang es Maik und Stephan leider nicht, den fehlenden Punkt zum Sieg zu erspielen. Somit mussten sich unsere Herren nach der klaren Führung noch mit einem Unentschieden zufriedengeben, bleiben aber weiterhin Tabellendritter.

DJK Nieheim - Herren II 2: 8 (Spielbericht)
Unsere zweite Mannschaft konnte hingegen die Hinrunde erfolgreich abschließen. Die Doppel zu Beginn verliefen sehr spannend. Während Michael Seer und Rene Hemeier sich nach einer 2:1-Führung noch mit 2:3 geschlagen geben mussten, konnten Tim Thiemann und Marius Struck ihr Spiel mit 11:8 im Entscheidungssatz gewinnen. In den anschließenden Einzeln gab nur Michael noch einen Punkt ab. Somit gelang unserer zweiten Mannschaft im Auswärtsspiel bei der DJK Nieheim mit dem ehemaligen Höxteraner Hans-Werner Gorzolka ein klarer 8:2-Auswärtssieg. Damit belegt unsere zweite Mannschaft nach der Hinrunde mit 16:6 Punkten einen sehr guten zweiten Tabellenplatz.

Schüler - WSV Beverungen II 5 : 8 (Spielbericht)
Unsere Schüler Niklas Pottmeier, Sebastian Hagspiel, Lukas Lietz und Jonas Dittrich mussten sich im letzten Hinrundenspiel der zweiten Mannschaft des WSV Beverungen knapp mit 5:8 geschlagen geben. Dabei blieb Niklas sowohl in seinen drei Einzeln als auch im Doppel mit Sebastian ungeschlagen. Mit 7:15 Punkte beenden unsere Schüler die Hinrunde als Tabellenachter. In der Rückrunde bilden die Mannschaften auf den Plätzen 7-12 beider Staffeln der Hinrunde eine neue Spielklasse.