Ergebnisse 10. Spielwoche VR

In der vorletzten Spielwoche der Hinrunde muste unsere erste Herrenmannschaft eine ärgerliche 7:9-Niederlage hinnehmen. Unsere zweite Mannschaft gewann hingegen ihr Heimspiel gegen den FC Stahle. Für einen weiteren Erfolg sorgte unsere Jungenmannschaft, die mit einem 4:0 gegen den TuS Bad Driburg das Pokalfinale erreicht hat.

DJK SSG Paderborn IV - Herren I 8 : 8 (Spielbericht)
In der Bezirksklasse trat unsere erste Mannschaft beim TSV Schwalenberg an. Bereits der Start verlief unglücklich. Olaf Münster/Sascha Bierwirth konnten Doppel 3 zwar souverän mit 3:0 gewinnen, aber Lukas Richling/Adrian Liebig mussten sich ebenso wie unser Doppel 1 Maik Engwer/Stephan Leineweber geschlagen geben. Nach einer 2:1-Führung von Maik und Stephan gingen die beiden folgenden Sätze leider knapp mit 12:10 und 13:11 an die Gastgeber. Ebenso verlief das erste Einzel zwischen Lukas und dem Schwalenberger Spitzenspieler Holste. Auch hier ging Lukas mit 2:1 in Führung, musste sich im vierten Satz mit 10:12 und im fünften Satz sogar nach mehreren ungenutzten Matchbällen mit 11:13 geschlagen geben. Für die beiden einzigen Siege im ersten Einzeldurchgang sorgten Stephan und Sascha, sodass unsere Herren mit 3:6 zurücklagen. Danach setzten sich Maik und Lukas in ihren zweiten Einzeln jeweils mit 3:2 durch und brachten unsere Herren zurück ins Spiel. Stephan Leineweber glich mit seinem zweiten Einzelsieg zum 6:6 aus. Während auch Olaf Münster in seinem zweiten Einzel mit 3:2 erfolgreich war, musste sich Adrian Liebig mit 9:11 im Entscheidungssatz geschlagen geben. Da sowohl das letzte Einzel als auch das Abschlussdoppel an die Gastgeber ging, musste unsere Erste eine ärgerliche 7:9-Niederlage hinnehmen und fällt damit vorerst auf den dritten Platz zurück.

Herren II - FC Stahle 8 : 4 (Spielbericht)
Unsere zweite Herrenmannschaft traf im Heimspiel auf den FC Stahle und erwischte dabei keinen guten Start. Sowohl Michael Seer/Martin Rüsing als auch Tim Thiemann/Marius Struck mussten sich im Doppel geschlagen geben. In den anschließenden Einzeln konnte unsere Zweite das Blatt jedoch wenden. Michael, Tim und Marius blieben hier ungeschlagen und holten zusammen die acht Zähler zum Heimsieg.

Jungen - TuS Bad Driburg 4 : 0 (Spielbericht)
Im Halbfinale des Jungen B Kreispokals konnte unsere Jungenmannschaft den TuS Bad Driburg deutlich mit 4:0 besiegen. Felix Schäfer, Felix Buchheister und Jens Beverungen gaben dabei lediglich im Doppel einen Satz ab. Das Finale findet zusammen mit den Endspielen der anderen Klassen am 29. Januar in Brakel statt. Der Gegner dort ist entweder der SV Bergheim oder DJK Brakel.

Schüler - FC Stahle 0 : 8 (Spielbericht)
Unsere Schülermannschaft musste sich dem FC Stahle deutlich ohne Punktgewinn geschlagen geben.