5. Bergheimer-Ostercup

Auch einige Spieler unseres Vereins nutzten den 5. Bergheimer Ostercup in Steinheim zur Vorbereitung auf den Endspurt der Punktspielsaison und konnten dabei einige Erfolge erzielen. Tim Thiemann, Felix Schäfer, Michael Seer und Roland Kosch konnte sich jeweils aufs Siegertreppchen spielen.

Auch einige Spieler unseres Vereins nutzten den 5. Bergheimer Ostercup in Steinheim zur Vorbereitung auf den Endspurt der Punktspielsaison und konnten dabei einige Erfolge erzielen.

Am Freitagabend konnte Roland Kosch bei den Senioren 40 gemeinsam mit Michael Koch vom SV Menne die Doppelkonkurrenz gewinnen. Im Endspiel setzten sich die beiden mit 3:1 gegen Gerd Engelmann/Klaus Schmitz (SV Bergheim/SV Menne) durch.

In der Herren D Klasse am Samstag, die bis 1500 Punkte offen war, erreichte Michael Seer das Viertelfinale, musste sich dort dann aber dem topgesetzten Spieler geschlagen geben. In Doppel trat Michael zusammen mit Alexander Werbeck vom TTC GW Burscheid an, der bis 2009 für unseren Verein gespielt hatte. Nach drei Siegen erreichten die beiden das Finale und konnten dort Pavlov/Heidebrecht von TSV Eintracht Belle mit 3:1 besiegen.

Am Sonntag erreichten Tim Thiemann, der schon am Freitagabend in der Herren E Klasse bis ins Viertelfinale gekommen war, und Felix Schäfer im Jungen B Einzel das Halbfinale. Hier mussten sich jedoch beide geschlagen geben. Felix unterlag Artem Burchanow vom SV Bergheim, Tim verlor äußerst knapp mit 2:3 gegen Timo Affeld vom TTV Lage . Das anschließende Vereinsduell um Platz 3 konnte Tim für sich entscheiden. Auch im gemeinsamen Doppel zeigten beide eine gute Leistung und erreichten hinter einem Doppel von TTV Lage den zweiten Platz.