2. Derbysieg für 1. Herrenmannschaft

Unsere 1. Herrenmannschaft hat am Freitagabend auch das zweite Kreisderby in Brakel für sich entscheiden können. In einem äußerst engen Match, das dreieinhalb Stunden dauerte, konnte ein zwischenzeitlicher 5:7-Rückstand noch zu einem 9:7-Erfolg gedreht werden.

Im letzten Einzel setze sich Marius Struck gegen Karsten Oeynhausen im Entscheidungssatz nach einem 7:9-Rückstand noch mit 11:9 durch und holte damit den Siegpunkt. 

Unsere Nummer Eins Christian Richau zeigte sich nach dem Spiel sehr erfreut über den Ausgang: "Ich kann es immer noch nicht fassen. Wir konnten einen 5-7 Rückstand noch in einen 9-7 Erfolg verwandeln. Das war Wahnsinn und Nervenkitzel pur. Marius wurde unser Matchwinner. Das war von ihm ein klasse Spiel gegen Karsten Oeynhausen. Wir haben nie aufgegeben und mit großartigem Teamgeist das Spiel noch gedreht. Es war insgesamt ein glücklicher Sieg." 

Zudem blickte er auf das kommende Spitzenspiel am Samstag, dem 24.09., um 18:30 Uhr gegen den Tabellenführer voraus: "Nächsten Samstag wollen wir in unserem 1. Heimspiel gegen Rietberg/Neuenkirchen unsere starke Form bestätigen. Das wird aber ein harter Brocken. Wir hoffen auf viele Fans und freuen uns auf jeden Zuschauer".