Saison 2019/2020 abgebrochen

Der Deutsche Tischtennis-Bund und seine Landesverbände haben heute bekannt gegeben, dass die Saison 2019/2020 abgebrochen wird. Gewertet wird der Tabellenstand zum Zeitpunkt der Saisonunterbrechung.

 

 

Die in diesen Tabellen auf den Auf- und Abstiegsplätzen befindlichen Mannschaften steigen auf bzw. ab. Über die Berücksichtigung von Mannschaften, die sich zum Zeitpunkt des Aussetzens Mitte März auf den Relegationsplätzen befinden, entscheidet der jeweilige Landesverband. An den Terminen zur Planung der Saison 2020/2021 soll vorerst festgehalten werden.